Leistungen

Wir führen sämtliche Maurer- und Stahlbetonarbeiten im Hochbau aus. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Industrie- und Gewerbebau. Seit 2002 bauen wir hochwertige Wohnanlagen in Frankfurt und im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Private Bauherrn profitieren von unseren langjährigen Erfahrungen für Neubau, Sanierungs- und Umbauarbeiten, Pflasterarbeiten.

Mehrfamilienhäuser

Im Rhein-Main-Gebiet und besonders in Frankfurt bauen wir hochwertige Wohnanlagen für verschiedene Bauträger

Referenzobjekte finden Sie in Frankfurt z.B. in Gretapfelstrasse 8 * Kantapfelstrasse 10 * Gundelandstrasse 21 *                    Am Borsdorfer 71-83 * Alkmenestrasse 1-9 * Renettenstrasse 11 *  Arnsburgerstr. 9-15

Einfamilienhäuser

nach Ihren Plänen bauen wir Ihr Traumhaus

Zufriedene Kunden von Einfamilienhäuser finden Sie im Kreis Aschaffenburg und im Rhein-Main-Gebiet

Passivhäuser

Kompetenz im Bau von Passivhäusern .. der Geschäftsführer von Christ Projektbau bewohnt mit seiner Familie in Aschaffenburg seit 2001 sein eigenes Passivhaus und erhielt dafür von der Stadt Aschaffenburg einen Innovationspreis

Passivhäuser vereinen moderne bauphysikalische Erkenntnisse mit hoher Energieeffizienz und Nutzerqualität. Dabei ist das Passivhaus keine neue Bauweise, sondern ein Baustandard, der besondere Anforderungen bezüglich Architektur, Technik, Ökologie und Komfort festlegt und weiterentwickelt.
In einem Passivhaus wird die thermische Behaglichkeit nur durch das Nachheizen oder falls erforderlich Nachkühlen des für eine ausreichende Luftqualität erforderlichen Frischluftvolumenstroms gewährleistet. Es ist ein Gebäude, in dem fast ohne Heizverteilsystem im Winter und ohne Klimaanlage im Sommer eine hohe Behaglichkeit erreicht werden kann. Das Haus heizt und kühlt sich „passiv“.

Auf ein konventionelles Heizverteilsystem kann bei Wohngebäuden meist sogar vollständig verzichtet werden, weil die Wärmeverluste des Bauwerks durch eine optimierte Gebäudehülle bis zu 80 - 90% minimiert werden und der erforderliche Restheizwärmebedarf über die Lüftungsanlage eingebracht werden kann. Die luft- und winddichte, wärmebrückenfreie und extrem wärmegedämmte Gebäudehülle des Passivhauses sorgt dafür, dass die warme Innenluft im Gebäude gehalten und die kalte Außenluft vom beheizten Raumvolumen abgehalten wird.
Zusätzlich tragen Dreischeibenverglasungen mit ihren niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten ebenfalls zu niedrigen Wärmeverlusten bei, haben aber durch ihren hohen Energiedurchlassgrad die Eigenschaft, kostbare Sonnenenergie einzufangen und in den Räumen und Wänden zu speichern. Selbst im Winter liefern diese Fenster solare Gewinne und können somit als „Heizquelle“ in die Heizwärmeberechnung mit einbezogen werden.

KONTAKT | IMPRESSUM| DATENSCHUTZ  
© 2013 CHRIST-PROJEKTBAU GmbH | Fahrbachweg 29 | 63741 Aschaffenburg | Telefon: +49 (6021) 68668 | E-Mail: info@christ-projektbau.de | DATENSCHUTZ